Hypnose KIP Kunsttherapie

Heike Altner

Gesundheitszentrum Walldorf

Pfarrer-Papon-Straße 5
64546 Mörfelden-Walldorf

Wünschen Sie Informationen oder einen Termin, nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf:

+49 1522 100 53 76 (Box) oder     heike(at)altner.org

Methoden (sowie Ausbildungsschwerpunkte) meiner therapeutischen Arbeit als Heilpraktikerin für Psychotherapie (HeilprG)

 

Das Lebenserhaltende ist die Vielfalt.

[R. von Weizsäcker]

- Hypnose/-therapie, HypnoPractitioner

  (zert., Hypnovita, München)

- HypnoKids®-Spezialistin

  (zert., Hypnose.net GmbH, Volketswil/Schweiz)

- Havening Techniques®Training

  (Olf Stoiber, München)

- Katathym-imaginative Psychotherapie - KIP [nach Hanscarl Leuner]

  (zert., Prof. Dr. psych. Gina Kästele, München)

- Kunst- und Kreativitätstherapie

  (zert., IEK, Berlin)

- MARI®-Practitioner - kreative Ressourcen entdecken [nach Joan Kellogg]

  (zert., Prof. Dr. Gina Kästele, München)

- Kurze Musikreisen [nach Margareta Wärja]

  (zert., Prof. Dr. Gina Kästele, München)

- Züricher Ressourcen Modell, ZRM®

  (Dr. Monika Jonas, Darmstadt)

- Therapeutisches Arbeiten mit OH-Karten

  (zert., Petra Menne, München)

- Hochsensibilität und Achtsamkeit

  (Iris Frieling, Wuppertal)

- Homöopathische Behandlung psychogener Störungsbilder

  (Dr. med. Gabriele Tille, Bad Homburg) 

- Gesprächspsychotherapie  [nach Rogers]

  (zert., Paracelsus Schule, Frankfurt/M)

- Autogenes Training als Entspannungsverfahren

  (zert., IEK,  Berlin)

- R.E.S.E.T. 1 & 2 - Kiefergelenksbalance -Anwenderin [nach Philip Rafferty]

  (zert., Paracelsus Schule, Ulrike Wagner, Frankfurt/M)

- Farbpsychologie - stoffliche Farben und Licht

- Arbeit mit Heilsteinen

 

Ich habe mir meine besten Gedanken ergangen und kenne keinen Kummer, den man nicht weggehen kann.

[Søren Kierkegaard]

Gern können therapeutische Gespräche auch bei einem Spaziergang im nahen Feld oder Wald stattfinden, da sich in Bewegung manchmal einfacher und leichter reden lässt und die Natur dabei durch die verschiedenen Sinnesanreize inspirierend wirkt.

Das Innere in Bewegung bringen, sich Schritt für Schritt den Themen und Problemen nähern und Veränderung in Gedanken und Gefühlen spüren, anregen.

Wir machen uns miteinander auf den Weg - Ge(h)spräche führen -  in einer Umgebung, die ihnen vielleicht vertraut ist, die für die Lösungsfindung weit und offen Raum bietet.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heike Altner 09/2014 - 2018